Presseinformation-8-2015

12. Oktober 2015

"Berlin hat Benzin im Blut" - erfolgreiche Messe-Premiere und Ausblick 2016

Eine durchweg positive Bilanz ziehen die Veranstalter der Oldtimer-Messe MOTORWORLD Classics Berlin, die letzten Donnerstag bis Sonntag erstmals an den Start ging. Mehr als 20.000 Fach- und Publikumsbesucher kamen in die historischen Hallen der Messe Berlin, um auf den ausverkauften Flächen mehr als 700 automobile Schätze zu bestaunen. Das Konzept hochwertiger Exponate aller Preisklassen, darunter viele automobile Raritäten, ein abwechslungsreiches Programm und der durchgängige Stil im Look der guten alten Zeiten seien besonders gut angekommen, ziehen die Veranstalter Bilanz. Sie kündigten für den 6. bis 9. Oktober 2016 bereits die nächste MOTORWORLD Classics Berlin an. Und schon jetzt wissen sie, dass die meisten Aussteller der ersten Stunde, aber auch viele neue dabei sein werden.

„Berlin hat definitiv Benzin im Blut und wir kommen wieder!“, freut sich Marc Baumüller, Geschäftsführer des Veranstalters MoWo Messe- und Veranstaltungs GmbH, kurz nachdem die Tore der neuen Messe geschlossen haben. „Die meisten Aussteller der ersten Stunde haben ihren Stand für das kommende Jahr bereits bestätigt. Und nicht nur das: Wir haben sehr viele abwartende Beobachter überzeugt und wissen schon jetzt, dass sie Teil der Motorworld Classics 2016 sein werden.“ Auch die Messe Berlin, die Mitveranstalterin der neuen Oldtimer-Ausstellung ist, zieht eine sehr positive Bilanz. Dr. Ralf Kleinhenz, Geschäftsbereichsleiter Guest Events der Messe Berlin GmbH, kommentierte zum Abschluss: „Berlin hat die Messe auf Anhieb angenommen. Ob Käufer, Szene-Liebhaber oder interessierte Berliner, für jede Zielgruppe war etwas geboten. Nicht zuletzt belegt die Besucherzahl dieser Messe-Premiere, dass die Motorworld Classics Berlin dauerhaft hier ihren Platz hat.“

Zielsetzung, Bilanz und Ausblick

Erst vor einem Jahr, Ende 2014, war der Entschluss gefasst worden, mit der MOTORWORLD Classics Berlin am Markt ein neues Konzept zu etablieren. Das Ziel: Eine hochwertige Oldtimer-Messe – stilgerecht im Look der guten alten Zeiten – in Berlin zu schaffen, die dauerhaft sowohl Austeller als auch Fach- und Publikumsbesucher überzeugt.

Ausverkaufte Flächen und 700 hochwertige Fahrzeugexponate – Oldtimer, Youngtimer sowie wahre Raritäten – konnten in den historischen Hallen der Messe Berlin bestaunt werden. Mit 25 Ständen automobiler Clubs zeigte außerdem „der Treibstoff“ der Szene eine beeindruckende Präsenz. Als Verkaufsmesse angesetzt, bezeugten die ausstellenden Händler hohe Zufriedenheit mit dem Verlauf der Messe-Premiere, meldeten gute Verkäufe und vielversprechende Kontakte. Die höchsten Preise für die Oldtimer erzielten die siebenstellige Euromarke. Erstmals mit einer Classic Car Auktion auf einer Messe präsent, zog ebenso Auctionata eine sehr positive Bilanz. Deutschlands größtes Auktionshaus brachte vor Ort auf der MOTORWORLD Classics Berlin und zeitgleich online 40 Fahrzeuge in die Livestream-Versteigerung ein. Eine wahre Rarität, der 1950er Alfa Romeo 6C 2500 SS Pininfarina Cabriolet, kam schließlich für über 424.000 Euro unter den Hammer. Wie auch viele Clubs und Aussteller der ersten Stunde, hat Auctionata bereits bestätigt, bei der MOTORWORLD Classics Berlin 2016 wieder dabei zu sein. Bereits vor Ende der Messe erreichten die Veranstalter viele Neubuchungen für 2016.

Von Ausstellern, Fach- und Publikumsbesuchern wurden Gestaltungskonzept und Programm auf der Messe besonders positiv aufgenommen. Nicht nur, dass das Messe-Team und die Hostessen im Stil der guten alten Zeiten gekleidet waren. Stände, in denen Retrokleidung und Vintageaccessoires verkauft wurden, Sänger und Bands in den Hallen mit Musik aus den 1940er bis 1960ern samt Tanzstunden im Palais, bis hin zu einem Old School Barber, der den Herren vor Ort ganz traditionell einen neuen Haarschnitt zauberte – all das verlieh der MOTORWORLD Classics ihren ganz eigenen Charakter.

Dass Berlin starke historische automobile Wurzeln und die Berliner Benzin im Blut haben, zeigte sich spätestens an den vom Publikum besonders frequentierten Wochenendtagen. Mehr als 800 Besitzer von Old- und Youngtimern bis zum Jahrgang 1970 folgten am Messesamstag und –sonntag dem Aufruf der Veranstalter, in den Sommergarten unter dem Berliner Funkturm einzufahren. Moderiert vom Automobilexperten Johannes Hübner wurden sie würdig in Szene gesetzt und verwandelten den Außenbereich der MOTORWORLD Classics Berlin in ein wahres Freilichtforum privater Old- und Youngtimer.

Neben einer Signierstunde der Autofahrerlegenden Hans Herrmann und Eberhard Mahle sowie Ausstellungen des Starfotografen Rainer W. Schlegelmilch und des Pop-Art-Künstlers Devin Miles, fand auch die Sonderschau „Klassiker der deutschen Teilung“ großen Anklang bei den Besuchern. Diese stellte 1950er bis 1990er Fahrzeugpaare aus Ost und West gegenüber, darunter so rare Exemplare wie ein Melkus RS 1000 aus der Dresdner Rennmanufaktur und sein westliches Pendant, ein BMW M1.

In Summe kamen an den vier Messetagen, vom 8. bis 11. Oktober 2015, rund 200 Aussteller und mehr als 20.000 Besucher auf die MOTORWORLD Classics Berlin. Dieser Premierenerfolg unterstreicht das Ziel der neuen Oldtimer-Messe, sich dauerhaft in Berlin zu etablieren. Beim nächsten Mal können die Besucher ein unverändert stilvolles und hochwertiges Konzept, aber auch neue Highlights erwarten: vom 6. bis 9. Oktober 2016, erneut in den historischen Hallen der Messe Berlin und dem Sommergarten unter dem Funkturm.


Stimmen zur MOTORWORLD Classics Berlin 2015

HINWEIS: Alle Zitate sind zur medialen Verwendung freigegeben.

Arthur Bechtel, Arthur Bechtel Classic Motors, Böblingen
„Die Premiere der Motorworld Classics Berlin war ein perfekter Auftakt. Das Ambiente war stilvoll, die Qualität der Aussteller und Besucher hoch. Wir haben auf der Messe viele sehr gute Kontakte gepflegt und neue gewonnen. Es war genau richtig, als Aussteller der ersten Stunde dabei zu sein!“

Hartmut Groehl, AvD
„Die Motorworld Classics hat Mut bewiesen, mit einer Oldtimer-Messe in Berlin an den Start zu gehen. Gratulation: Das war die richtige Entscheidung! Wir freuen uns schon, 2016 wieder dabei zu sein.“

Wolfgang Jochum, Auctionata, Berlin
"Für Auctionata war der Auftakt der MOTORWORLD Classics in Berlin ein voller Erfolg. Wir hatten erstmals die Gelegenheit, eine Classic Cars Online-Auktion auf einer Oldtimer-Messe zu veranstalten und sind mit dem Ergebnis zufrieden: Eine volle Halle, interessierte Besucher und enthusiastische Bieter – wir sind begeistert! Die Betreiber können ein positives Resümee ziehen und optimistisch in die Planung der zweiten Runde MOTORWORLD Classics Berlin gehen. Auctionata ist gerne wieder dabei!“

Hans Kleissl, HK Engineering, Polling
„Schon als ich das erste Mal von dem Projekt neue Messe hörte, gefiel mir die Idee – und ich bin nicht enttäuscht worden, war sehr zufrieden! Die schlagenden Argumente der Motorworld Classics Berlin sind aus meiner Sicht der Standort Berlin und der Termin im Herbst . Denn wir können nun unsere weltweiten Kunden zum Ende der Saison in einer Stadt mit hoher Attraktivität treffen, das ist perfekt. Auch die historischen Hallen, Philosophie und Gestaltungskonzept haben mich überzeugt. All das passt einfach zum hochwertigen Angebot unseres Unternehmens.“

Harald Kromski, Mercedes-Benz ClassicPartner, Center Berlin
"Tolles Feedback von unseren Kunden, sowohl was die Veranstaltung insgesamt betrifft, wie auch den gemeinsamen Auftritt seitens Mercedes-Benz ClassicPartner und des Mercedes-Benz Museums in Halle 17.“

Horst Taube, 1. Vorsitzender MVC Regional-Club Berlin-Brandenburg
„Das Ambiente und der Standort der Motorworld Classics Berlin haben einen perfekten Rahmen geschaffen, um unseren Club und unsere Oldtimer zu präsentieren. Wir wissen schon jetzt, dass wir 2016 wiederkommen!"

Burkhard Steins, PRESELECT, Berlin
„Auf Anhieb hat die Motorworld Classics Berlin ein hohes Niveau bewiesen und eine perfekte Plattform für vielversprechende Gespräche und Geschäfte geschaffen, die von Ausstellern wie auch Publikum sehr gut angenommen worden ist. Es war längst überfällig, hier in den alten Berliner Messehallen endlich einmal eine wirklich professionelle Oldtimer-Messe zu etablieren – denn diese Hallen sind bei weitem traditionsreicher als alle anderen Standorte in Deutschland!“

Rainer W. Schlegelmilch, Fotograf, Bühl
„Ganz besonders gefallen hat mir das visuelle Konzept der Motorworld Classics Berlin mit den vielen Elementen bis hin zu kleinen Details im Stil der guten alten Zeiten. Damit haben die Veranstalter ein außergewöhnliches, zur Oldtimer-Szene sehr passendes Ambiente geschaffen."


 
Hier können Sie die Text- und Bilddateien zu dieser PR-Info herunterladen:
icon-doc MOTORWORLD_Classics BER_Review_PM11_2015-10-14.doc
400 KB
 
icon-jpg MOTORWORLD_Classics BER_Review_PM11_Bild-1_2015-10-14.jpg
1,7 MB
MOTORWORLD Classics-BER Review PM11 Bild-1 2015-10-14-tn
icon-jpg MOTORWORLD_Classics BER_Review_PM11_Bild-2_2015-10-14.jpg
2,4 MB
MOTORWORLD Classics-BER Review PM11 Bild-2 2015-10-14-tn
icon-jpg MOTORWORLD_Classics BER_Review_PM11_Bild-3_2015-10-14.jpg
1,5 MB
MOTORWORLD Classics-BER Review PM11 Bild-3 2015-10-14-tn
icon-jpg MOTORWORLD_Classics BER_Review_PM11_Bild-4_2015-10-14.jpg
1,5 MB
MOTORWORLD Classics-BER Review PM11 Bild-4 2015-10-14-tn

MOTORWORLD Classics Berlin

Messe Berlin ExpoCenter City
North Entrance
Messedamm 22
14055 Berlin

Verschoben auf 2021, Termin folgt

Gala-Nacht der Boote und Oldtimer
verschoben auf 2021, Termin folgt

Publikumstage
verschoben auf 2021, Termin folgt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.